Dieppe – 2014

Eigentlich wollte ich mir die Französische Kanalküste sparen, gut das meine Starterbatterie kaputt ging und das Wetter umschlug. So bin ich nach Dieppe gekommen. Und es war gut so. Der Hafen liegt direkt in der Stadt und die Stadt ist wirklich schön, viel Historie, und fast viel schöne: Viel Gegend. Das Umland hat in der Tat ein wenig was von der Englischen Südküste in Cornwall. Richtig schön auf jeden Fall.

Vor der Ein und Ausfahrt ist sich in jedem Fall bei der Hafenbehörde anzumelden. Sollte gleichzeitig ein Fähre kommen ist es in der Einfahrt auch bei gutem Wetter sicherlich zu eng. Wenn es geht schaue ich hier gerne noch mal vorbei.