Funchal – 2013

Ich habe in Funchal direkt in der Marina in der Stadt gelegen. Die ist allerdings in der Regel so voll, das sich nur ein Platz an der Hafenmole findet. Allerdings ist es bei dem Schwell kein großes Vergnügen dort zu liegen. Mit kleineren Schiffen findet sich auch hier und dort ein Liegeplatz der gerade von Dauerliegern nicht benutzt wird. Der Hafen hat zwar eine blaue Flagge bekommen, wie er an die gekommen ist weiß ich allerdings nicht. Die ersten drei Tage in denen ich dort war hat es entsetzlich nach Diesel gestunken. Durch seine Zentrale Lage direkt in Funchal würde ich diesen Hafen immer wieder gerne ablaufen. Ich musste wie viele die mit mir dort gelegen haben Drahtseilpressungen vornehmen lassen. Hier sollte in jedem Fall geprüft werden ob es nicht günstiger ist die Pressungen von Deutschland hersenden zu lassen 😉

Ich würde Funchal in jedem Fall der Quinta de la Lorde Marina vorziehen. Ich war zwar nur kurz dort um einen Freund zu besuchen, die Marina liegt aber so weit weg vom Schuss, das ist mir persönlich zu weit.

Verlinkte Posts