Rota – 2012 / 2013 / 2017

Rota besitzt nebem dem Stadthafen eine große Militärbasis der Amerikaner. Es ist schon manchmal beeindruckend was da so für Schiffe ein und auslaufen. Ich habe fast den Eindruck das dies eine der richtig großen Basen ausserhalb Amerikas ist. Hier ist auch der Flugberieb gewaltig. Ein Freund von mir ist versehentlich auf den Strand der Basis gekommen, das ist keine gute Idee. Er wurde erst einmal für drei Stunden genauer unter die Lupe genommen.

Rota selber ist eine kleine schöne Stadt. Mir hat es hier in der Bucht von Cadiz fast noch am Besten gefallen. Bis in die Stadt sind es zu Fuss gerade einmal zwei Minten. Nicht ganz so viele Touristen hier. So kommt man auch schnell mit den Einheimischen in Kontakt. Bedingt durch die Basis sprechen hier auch mehr Leute English. Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuss leider ein bisschen weiter weg. Einmal angekommen sind sie aber hervorragend ausgestattet. Leider hatte der Hafen kein Internet. In der Bucht neben dem Hafen kann man auch gut ankern. Nur aufpassen, das man nicht der Basis zu nahe kommt.

Ergänzung Rota 2017

Im August ist die Stadt, die ich bisher nur im Winter kennengelernt hatte von spanischen Touristen übervoll. Also Hand aufs Herz, ich würde im August hier nicht mehr her fahren. Wem das nichts ausmacht oder gar den Trubel sucht . . . . der findet alles so vor wie im Winter

Ich würde aber trotzdem gerne wieder herkommen.

Verlinkte Posts